ITB Academic Tests

Auswahl von Studierenden trotz COVID-19

ITB stellt als schnelle und unkomplizierte Alternative zu vor Ort durchgeführten Studieneignungstests Onlinetests zur Verfügung, die von den Bewerbenden bequem von zu Hause bearbeitet werden können. Die Teilnehmenden werden dabei mit sogenanntem „Proctoring“ beaufsichtigt. Die Tests wurden ab April in mehreren Auswahlverfahren für insgesamt 12 Hochschulen und zwei weitere Organisationen mit über 3000 Studienbewerbenden durchgeführt. Die Tests sind weiterhin verfügbar und können auch von anderen Hochschulen verwendet werden.

Beim Proctoring findet die Beaufsichtigung durch Webcam und Bildschirmüberwachung statt. Somit hat man alle Vorteile von beaufsichtigten Tests (sichere Testaufgaben, keine Täuschungen möglich) und gleichzeitig die Vorteile von Testungen zu Hause (keine Anreise zum Testort, kein Infektionsrisiko in Pandemiezeiten, Barrierefreiheit, keine Organisation von Testzentren/Räumen/Aufsichtspersonen, keine aufwändigen Hygienekonzepte und eine bessere Ökobilanz). Durch einen Systemcheck einige Tage vor der eigentlichen Testung wird sichergestellt, dass die Hardware den Anforderungen genügt und somit alle Teilnehmenden gleiche Chancen haben.

ITB hat vier speziell auf die Situation zugeschnittene Studierfähigkeitstests entwickelt:

• ITB-WISO für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
• ITB-NAWI für Naturwissenschaften/Gesundheitswissenschaften/technische Wissenschaften
• ITB-REWI für Rechtswissenschaften
• ITB-ASET als allgemeiner Studieneignungstest.

Alle Tests umfassen 60 Aufgaben, haben eine Dauer von 2 Stunden und sind (bei NAWI und WISO) in einer deutschen und einer englischen Variante verfügbar. Der Auswahltest für Masterstudiengänge TM-WISO wurde im April und Mai ebenfalls in Proctoring-Varianten durchgeführt. Das mittlere Schwierigkeitsniveau der Tests war angemessen und die Reliabilitäten bewegten sich in einem zufriedenstellenden bis guten Bereich.

Kontakt: itb-wiso@itb-consulting.de