Herzlich Willkommen beim Infoportal der BundesDekaneKonferenz

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über Themen, Schwerpunkte und Ergebnisse aus Tagungen und Arbeitskreisen der BundesDekaneKonferenz Wirtschaftswissenschaften.

Aktuell


Zu Ihrer Information

Aufgaben und Selbstverständnis der BundesDekaneKonferenz

Wirtschaftswissenschaften

Die BundesDekaneKonferenz Wirtschaftswissenschaften ist eine Vereinigung der Leitungen der wirtschaftswissenschaftlichen Fachbereiche und Fakultäten an Fachhochschulen in der Bundesrepublik Deutschland. Der Zusammenschluss ist ohne feste Organisationsform, jedoch mit einer lebendigen Tradition. Zwei Schwerpunkte prägen die Aktivitäten der BundesDekaneKonferenz Wirtschaftswissenschaften:

Die Frühjahrs- und Herbsttagungen befassen sich mit richtungsweisenden Themen und Fragestellungen aus den aktuellen und künftigen Aufgabengebieten der Dekanate und Hochschulleitungen.

Die BundesDekaneKonferenz Wirtschaftswissenschaften tagt zweimal im Jahr mit der

* Frühjahrstagung: 2018 in Düsseldorf, 2017 in Winterthur/Schweiz, 2016 in Landshut, 2015 in Werni-gerode, 2014 in Würzburg, 2013 in Nürnberg, 2012 in Eberswalde, 2011 in Koblenz, 2010 in Düsseldorf, 2009 in Birkenfeld (Umweltcampus), 2008 in Heide (Holstein), 2007 in Hamburg, 2006 in Augsburg, 2005 in Leipzig, 2004 in Bremen, 2003 in Zittau, 2002 in Emden und 2001 in Weiden in der Oberpfalz immer von Mittwoch bis Freitag vor Pfingsten und der

* Herbsttagung jeweils im Oktober: 2001 in Zwickau, 2002 in Pforzheim, 2003 in Nürn-berg, 2004 in Mittweida, 2005 in Ansbach, 2006 in Osnabrück, 2007 in Nürtingen, 2008 in Mönchengladbach, 2009 in Jena, 2010 in Deggendorf, 2011 in Reutlingen, 2012 in Zwickau, 2013 in Heidelberg, 2014 in Bochum, 2015 in Paderborn, 2016 in Dresden, 2017 in Weiden/Oberpfalz und 2018 in Wismar.

an wechselnden Hochschulstandorten.