ITB Academic Tests

Auch im Corona-Jahr erfolgreich: Testverfahren vom ITB


TMS mit über 10.000 Teilnehmer*innen
Seit 2007 ist der Test für Medizinische Studiengänge (TMS) Bestandteil des Auswahlverfahrens der Hochschulen. 2020 gaben rund 13 000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an vier Testtagen und unter strengen Hygienevorschriften ihr Bestes, um mit einem guten TMS-Ergebnis ihre Chancen auf einen der begehrten Studienplätze zu erhöhen. Damit ist der TMS der größte fachspezifische Studierfähigkeitstest im deutschsprachigen Raum. 36 medizinische Fakultäten in Deutschland berücksichtigen die Leistungen im TMS bei der Vergabe von Studienplätzen der Humanmedizin, bei der Vergabe von Studienplätzen der Zahnmedizin sind es 28 Fakultäten. Auch die Pharmazie in Leipzig und die Molekulare Medizin in Ulm setzen den TMS ein, genauso wie zahlreiche Bundesländer für ihre Landarztquoten. Mehr dazu hier.


Prognose des Studienerfolgs in Wirtschaftswissenschaften
Mit einer aktuellen Validitätsstudie konnten wir nachweisen, dass durch den
BT-WISO (Test für Bachelorstudiengänge in Wirtschafts- und Sozialwissenschaften) der Studienerfolg in grundständigen Studiengängen der Wirtschaftswissenschaften gut vorhergesagt werden kann. In der Studie mit insgesamt 142 Studierenden der Wirtschaftswissenschaften zeigte sich, dass das Ergebnis des BT-WISO die Leistungen im Studium nach zwei Semestern, nach vier Semestern sowie bei der Bachelor-Vorprüfung genauso gut vorhersagt wie die Noten der Hochschulzugangsberechtigung (HZB-Noten), wobei der Zusammenhang mit der Note in der Bachelor-Vorprüfung in beiden Fällen am größten war. Die beste Prognose für den Studienerfolg zeigte sich bei einer Kombination beider Kriterien. Somit konnten wir sowohl die gute Prognosekraft des BT-WISO als auch die Prognosekraft über die HZB-Note hinaus nachweisen.

Die gesamte Studie können Sie in unserer Veröffentlichung in der Zeitschrift Qualität in der Wissenschaft nachlesen:
  • Stegt, S. J., Didi, H. J. & Müller, F. (2020). Vorhersage des Studienerfolgs im Bachelorstudiengang Wirtschaftswissenschaften durch einen fachspezifischen Studieneignungstest.
In derselben Ausgabe (2020/Q3) der Zeitschrift, die sich dem Thema „Studieneingangstests: Entwicklung, Methoden, Qualitätsprüfung und Onlineoptionen“ widmet, haben wir einen weiteren Artikel zur Durchführung von Testverfahren mit Proctoring veröffentlicht:
  • Stegt, S. J. & Hofmann, A. (2020). Eignungstests in der Corona-Pandemie: Proctoring zur Auswahl von Bachelor- und Masterstudierenden.

Studieneignungstest für „Applied Information and Data Science
Für den Masterstudiengang „Applied Information and Data Science“ der Hochschule Luzern haben wir einen fachspezifischen Studieneignungstest entwickelt. Dieser etwa einstündige Test kann in Form eines Online-Self-Assessments jederzeit von zu Hause aus durchgeführt werden. Das Testkonzept enthält Aufgaben aus dem Themenfeld „New Work“ und überprüft Fähigkeiten im Bereich der Planung, dem Umgang mit Formeln, dem schlussfolgernden Denken sowie der Interpretation und Analyse von Diagrammen und Tabellen.


Auswahlverfahren in 2021
Aufgrund der immer noch unklaren Situation planen wir für 2021 mit verschiedenen Szenarien und Durchführungsarten – von reinen Online-Verfahren mit Proctoring sowie Online-Auswahlgesprächen und -Schulungen bis hin zu Präsenzverfahren mit strengem Hygienekonzept. Mit unseren digitalen Lösungen und der gewonnenen Erfahrung werden wir auch in 2021 die Durchführung von Auswahlverfahren trotz möglicher pandemiebedingter Einschränkungen sicherstellen.


Kontakt: info@itb-consulting.de